PROGRAMM

Ero der Schelm

Dieser Tanz wurde als Schlussteil der Oper "Ero der Schelm" des Komponisten Jakov Gotovac gedacht. Es ist typisch für die Gebiete der Adriaküste, wo die Bewegungen der Tänzer in stilisierten Trachten die Stärke und Härte der Männer aber auch die Weiblichkeit der Frauen wiedergeben. Dieser Tanz dauert 8 min.

Bunjewatzen Tänze

Der Tanz rhythmisch, stolz und lebendig ist typisch für den nördlichen Teil Serbiens und die südlichen Teile des heutigen Ungarns. Er ist etwas Besonderes wegen der prachtvollen und feierlichen Trachten, die aus Lyon-Seide gemacht sind mit kleinen Rasseln an den Männerstiefeln. Dauert 6 min.

Walachen Tanz

Dieser Tanz beinhaltet Elemente aus Ostserbien, wo die Walachen leben. Walachen sind ein Volk, das an das Bestehen der Geister glaubt. Da sie Viehzüchter waren, lernten sie verschiedene Hirtenkünste. Der charakteristische Schritt ist der Step, eine festes Schlagen mit den Füßen gegen den Boden und Mützen (Schubare), die aus langer Scharfswolle gemacht werden.
Dauert 5 min.

Tänze aus Schumadija

Zentralserbien, das Herz aller serbischer Tänze. Ein Tanz, der eine historische Bedeutung, singende Tänzer und fröhliche Schritte hat. Die Tracht hat einen unschätzbaren Wert , vorallem die serbischen Schuhe aus Leder, die vorne gebeugt sind und eine Spitze haben (šiljkani) und Hemde und Blusen und Schürzen bestickt mit Blumenmotiven.
Dauert 6 min.

Schopen Tanz

Serh dynamischer männlicher Tanz aus dem süd-östlichen Teil Serbiens vermischt mit serbischen und bulgarischen Schritten mit ständigen Ausrufen der Tänzer: "kosi, kopaj, drž’ se zemljo šop te gazi" (Mähe, grabe, da kommt der Schope..).
Dauert 2 min.

Lin?o

Fröhlicher "Lin?o" Tanz aus dem Gebiet der Südadria, das Gebiet um Dubrovnik. Den Tanz begleitet ein Spieler auf dem Instrument "ljerica", ein Streichinstrument, was dem Gusle-Instrument ähnelt, und ein Mann, der lustige Anweisungen den Tänzern während des Tanzes zuruft.
Dauert 5 min.

Der stumme Tanz aus Glamoc

Das ist ein Volkstanz der Serben aus dem Dinarischen Gebirge, der dafür bekannt ist, dass er ohne musikalische Begleitung getanzt wird. Die Männer testen während des Tanzes das Aushaltevermögen der jungen Frauen. Nach dem Frauenlied und ruhigen Schritten am Anfang geht es mit dem Paartanz weiter, der durch das stampfen der männlichen Opanci (traditionelle Schuhe der Serben) und des immer lauter werdenden Klappern der Dukaten , die die jungen Frauen um den Hals tragen, karakterisiert ist.
Dauer 7 min.
 

Mazedonische Tänze

Eine Choreographie reich an Rhythmen, schönen Trachten, die mit vielen Ornamenten verziert sind und spezifischen Tanzelementen. Die Tänze der Männer kann man an virtuosen Bewegungen der Solisten auf dem traditionellen mazedonischen Instrument Tapan erkennen, und die Tänze der Frauen an wunderbaren Liedern.
Dauert 12 min.

Tanz aus Vranje

Ein Tanz aus Südserbien erkennbar an dem orientalischen Stil, wo im ersten Teil der zauberhafte Tanz der Frauen und der noble Herrentanz dominieren, und im zweiten Teil der schnelle und temperamentvolle Chochek-Tanz mit einem spektakulärem Schluss mit der Zigeunerin auf einer Bassler Trommel.
Dauert 9 min.

Gesangsgruppe

Außer dem Tanz und Musik ist unser Volk auch reich an Gesangskünsten. Schon immer haben sich junge Männer und Frauen gegenseitig im Singen herausgefordert und daher ist das „ laute singen“ ein bekanntes Merkmal der serbischen Tradition.

Orkester der nationalen Musik

Serbische nationale Tänze basieren überwiegend auf der Verbindung des Schrittes und der Musik und als solche zeigen sie einen Teil des nationalen Ausdruckes im Folklorebereich. Aus diesem Grund beinhaltet unsere Vorstellung auch eine Vielzahl von musikalischen Programmnummern.

Powered by Dubes & Ćole